• Reto

Explore Genie in der Uebersicht From Data to Information

GIN (Global Information Network) Server als semantische Middleware bietet einen zentralen Zugriff auf inhaltlich semantisch zusammenhängende Daten in einem harmonisierten Format zu verteilten und heterogenen Datenquellen. Die Anwendung nutzt intelligente Methoden für effiziente Datenintegrationen ohne die Voraussetzung einer #Datenmodellierung und -abbildung sowie eine automatische #Datenanalyse ohne die Notwendigkeit der Definition und Anwendung von formalisiertem Wissen, Regeln oder Referenzdaten. Dabei stellt ein GIN-Server eine Infrastruktur für Datenintegration, Datenanalyse und Datenerfassung/Information Retrieval dar. Der EBON (Enterprise Business Object Network) Server bietet einen zentralen Zugriff auf Geschäftsobjekte und deren Verbindungen auf der Basis von Daten (DO) aus verteilten und heterogenen Datenquellen, die durch den GIN-Server verbunden und als Content-Objekte (CO) integriert werden. Die Geschäftsziele (BO) werden anhand von Geschäftsobjektmodellen (MetaBO) definiert. Die Geschäftsobjektmodelle werden durch die EBON-Modellierung unter Verwendung des einheitlichen Informationsmodells (UIM) des GIN-Servers definiert, das visualisiert und im #

EBON-Repository gespeichert wird

0 Ansichten

Postadresse:

Bodenstrasse 11

CH-9436 Balgach

Büroadresse:

Seefeldstrasse 233

CH-8008 Zürich

Anrufen

Tel.: +41 71 722 62 50 Mob: +41 79 103 88 31

  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter Social Icon

© 2017 - 2020

DWL Treuhand AG